Spendenaufruf – Zur Verbesserung der Performanz und Zuverlässigkeit von OSM

Pound Coins Pfund-Münzen Foto von William Warby CC-BY-2.0

OpenStreetMap wächst schnell. Vor Kurzem konnten wir das 500.000-ste Mitglied begrüßen und es gab das 10.000.000-ste Update der Karte. In den nächsten Wochen rufen wir zu Spenden auf, um in die Server-Infrastuktur investieren zu können. Dadurch wollen wir die Zuverflässigkeit und Performanz von OpenStreetMap verbessern. Wenn Du das Projekt auf diesem Weg unterstützen möchtest, oder wenn Du jemanden kennst der OSM ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk machen möchte, dann besuche unsere Spenden-Seite:

donate.openstreetmap.org/server2011

Auf Wunsch kann Dein Name in der Spenderliste genannt werden. Unser Ziel ist es 15.000 £ zu sammeln (ca. 17.500 €). Wir möchten dazu einen neuen Spendenaufruf starten, da wir bei der letzten großen Spendenaktion 2009 sehr davon beeindruckt waren, wie schnell wir unser Spendenziel erreicht hatten. Es sah so aus als ob Leute nur auf eine Gelegenheit gewartet hätten, das Projekt auf diese Weise zu unterstützen. Da wir die Anschaffung neuer Server planen scheint jetzt die richtige Zeit zu sein, das zu wiederholen. Die “Operations Working Group”, deren wichtige Aufgabe es ist die Kern-Dienste von OSM am Laufen zu halten, plant in einen neuen Server zu investieren, auf dem ein Replikat der OSM-Datenbank betrieben werden soll. Das verbessert den Kern der OSM-Infrastruktur und ermöglicht eine höhere Ausfallsicherheit der Dienste. Bei einem Hardwareausfall wird es zukünfitig einfacher und schneller, den Betrieb wieder aufzunehmen. Der neue Server wird auch Performanz-Verbesserungen bringen.

Es gibt eine Wiki-Seite mit weiteren technischen Einzelheiten und den Plänen für die neue Hardware. Ich hoffe Du stimmst uns darin zu, dass auch wenn diese Verbesserungen im Projekt nicht direkt sichtbar sind, sie dennoch sehr wichtig für uns sind. Bitte hilf dabei mit, diese Verbesserungen möglich zu machen!

This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch