Tokio ist Gastgeber der “State of the Map” 2012

Das SotM-Organisationskomitee hat soeben den Gewinner der Ausschreibung für die internationale OpenStreetMap-Konferenz 2012 bekannt gegeben. Dieses Jahr gehen wir nach… Tokio, Japan!

Tokyo by Night

‘Tokyo by Night’ Foto CC-BY-2.0 von JeHu68, flickr

Diese jährliche Veranstaltung wird vom 06.-08. September 2012 stattfinden. Aus dem stateofthemap.org-Blog:

Fünf Ausrichter haben sich für die internationale OpenStreetMap-Konferenz beworben: Aveiro (Portugal), Havana (Kuba), Lille (Frankreich), Tiflis (Georgien) und Tokio (Japan). “Wir erhielten mehrere sehr gute Bewerbungen. Sich für den besten Veranstaltungsort zu entscheiden ist jedes mal eine unserer schwersten Aufgaben.” sagt Henk Hoff, Vorsitzender des SotM-Organisationskomitees. Mit der Krise, die Japan letztes Jahr durchstehen musste, ist OSM in Japan stark gewachsen, wodurch Asien zu einem wichtigen Teil der OSM-Community wurde.

“Wir sind davon überzeugt, dass durch die Veranstaltung der SotM in Asien die internationale OSM-Community als Ganzes gestärkt wird, so wie es in Europa und Nordamerika bereits in der Vergangenheit geschehen ist.” kommentiert Tiachi Furuhashi von OpenStreetMap-Japan die Entscheidung.

2012 wird die 6. internationale Konferenz stattfinden und über 250 Teilnehmer anziehen. Frühere Konferenzen fanden in Manchester (UK), Limerick (Irland), Amsterdam (Niederlande), Girona (Spanien) und Denver (USA) statt. Informationen für Sponsoren, freiwillige Helfer und weitere Details werden in Kürze folgen.

 

This post is also available in: Englisch, Holländisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Spanisch