Monthly Archives: November 2017

Herzlich willkommen: 254 neue OSMF-Mitglieder!

Willkommen bei der Foundation! Wir haben Kuchen ūüôā (OpenStreetMap-Jubil√§umsfeier 2011 in Toronto)

Im September haben wir euch gebeten, euch zu melden und der OpenStreetMap Foundation beizutreten. Und die OpenStreetMap-Community hat darauf so gut wie noch nie reagiert.

W√§hrend der Mitglieder-Werbekampagne sind 254 neue Mitglieder der OSMF beigetreten. Zus√§tzlich haben sich 100 Mitglieder entschlossen, ihre Mitgliedschaft zu verl√§ngern. Das ist der gr√∂√üte Mitgliederzuwachs in der Geschichte der Foundation. Dieser gro√üe R√ľcklauf zeigt den Wert aktiver Werbung f√ľr die Rolle der Foundation in der OSM-Community.

Wir freuen uns auf die Energie und den Enthusiasmus aller unserer Mitglieder. Es gibt viele Arten, sich zu beteiligen.

Herzlich willkommen!

Willkommen OpenStreetMap UK!

Wir haben noch Nachrichten von der SotM in Japan nachzuholen: Es gibt einige Neugr√ľndungen von Local Chapters zu vermelden! Als erstes ein herzliches Willkommen an OpenStreetMap United Kingdom!

Unterzeichnung des Local Chapter Agreement mit OSMUK auf der State Of The Map 2017 in Japan.
Von links: Frederik Ramm, Ilya Zverev, Jon Harley, Rob Nickerson, Gregory Marler, Paul Norman, Martijn van Exel

Wie andere Local Chapters ist die OSMUK eine registrierte Organisation (in diesem Fall eine ‚ÄěCommunity Interest Company‚Äú) mit dem Zweck, die Interessen von OpenStreetMap in Zusammenarbeit mit der Foundation, aber mit Fokus auf das jeweilige Gebiet, voranzutreiben.

Ihre erkl√§rten Ziele sind…

  • die Qualit√§t und Quantit√§t der OpenStreetMap-Daten im Vereinigten K√∂nigreich zu verbessern.
  • die OpenStreetMap-Community im Vereinigten K√∂nigreich zu vergr√∂√üern und deren F√§higkeiten, Werkzeuge und Zusammenarbeit zu f√∂rdern
  • die Nutzung von OpenStreetMap-Daten durch Einzelpersonen und Organisationen im Vereinigten K√∂nigreich voranzubringen
  • die Ver√∂ffentlichung von Daten unter¬†OpenStreetMap-kompatiblen Lizenzen im Vereinigten K√∂nigreich zu f√∂rdern und zu erleichtern.

Das Vereinigte K√∂nigreich war der Geburtsort des OpenStreetMap-Projekts und ist schon lange auch die Heimat der OpenStreetMap Foundation. Aber die OSMF ist global ausgerichtet, und heute auch hinsichtlich der Mitglieder, der Akteure und Ressourcen global aufgestellt. Die Community im Vereinigten K√∂nigreich nutzt auch seit langem eine eigene Mailingliste, einen IRC-Channel und ein Forum, hatte aber bis vor kurzem keine eigene Organisation zu ihrer Unterst√ľtzung. Die OSMUK richtet eine Website ein (osmuk.org) und wird sich bei der F√∂rderung der Community und der Zusammenarbeit mit Regierungen und Industrie speziell auf die Gegebenheiten und Herausforderungen im Vereinigten K√∂nigreich einstellen. Siehe auch
Why our Local Chapter status matters
(‚ÄěWarum unser Status als Local Chapter wichtig ist‚Äú) im Blog der OSMUK.

Wenn du Teil der OpenStreetMap-Community im Vereinigten Königreich bist, solltest du der OSMUK beitreten und dich auch in die Diskussionen in ihrer neuen loomio-Gruppe einklinken.

Die OSMUK war nicht das einzige Local Chapter, dessen Aufnahme auf der Konferenz f√∂rmlich unterzeichnet wurde. Bleib dran f√ľr die n√§chste Meldung! Wenn du mehr √ľber den Aufbau eines Local Chapters erfahren willst, wirf einen Blick auf die Wikiseite Local Chapters.