Author Archives: OpenStreetMap

About OpenStreetMap

Posts written "by OpenStreetMap" were written collaboratively by the Communication Working Group and/or other OpenStreetMap Foundation folks.

FOSSGIS 2016

FOSSGIS 2016FOSSGIS-Konferenz (Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme) findet jährlich statt. Meist in Deutschland, sie ist dieses Jahr aber in Salzburg in Österreich zu Gast. Eintrittskarten sind noch verfügbar, melde dich hier an!. Der Eintritt ist für Community-Mitglieder kostenfrei.

OpenStreetMap ist seit langem ein wichtiger Bestandteil des FOSSGIS-Programms, und Besucher aus der OSM-Community sind dort stets willkommen. Kürzlich gab es hier einen Überblick über regionale “State of the Map”-Konferenzen. Die FOSSGIS ist gewissermaßen die “State Of The Map” für den deutschsprachigen Raum. Mit über 400 Besuchern letztes Jahr ist dies eine große Veranstaltung im Allgemeinen, und auch eine große Veranstaltung auf dem Kalender von OpenStreetMap.

Dieses Jahr gibt es zudem erstmals einen speziellen OSM-Sonntag am 3. Juli, der direkt der eigentlichen Konferenz voraus geht. Er ist ausschließlich für OpenStreetMap-Themen reserviert und bietet ein großartiges Programm. Das solltest du dir nicht entgehen lassen! Auf der FOSSGIS-Konferenz selbst gibt es auch viele Vorträge, Lightning Talks und Workshops, die sich speziell mit OpenStreetMap beschäftigen. Sie wird aber durch weitere Vorträge und Workshops ergänzt, die sich allgemeiner mit OpenSource-Geosoftware und offenen Geodaten befassen. Zudem gibt es am Donnerstag den 5. Juli abends noch den alljährlichen Social-Event.

Änderungen der Kartensteuerung

new front page controlsWir habe gerade einige Änderungen der Kartensteuerung auf OpenStreetMap.org‘s Startseite freigeschaltet.

“Reorganisation der Kartenwerkzeuge: Man sammle sie aus allen 4 Ecken und gebe sie einfach in übersichtlicherer Weise zusammen”, erklärte Designer Saman Bemel-Benrud bei seiner Präsentation auf SOTM U.S. als er diese und viele weitere Ideen zur Verbesserung des Startseitendesigns vorstellte.

Zusätzlich zur Neuanordnung kann man nun auch Geo-Location im Browser nutzen um die eigene, aktuelle Position auf der Karte zu finden (geolocate-icon). Und die Auswahlknöpfe (layers-icon) der Karten-Layer zeigen eine Vorschau der verschiednen Kartenstile. (Diejenigen, die auf der Startseite angeboten werden, wenngleich es wesentlich mehr gibt)

Wir sind begeistert, diese Entwicklung bekannt machen zu dürfen, von denen wir insbesondere für neue Besucher Verbesserungen der Handhabung und Wahrnehmung erwarten. Und wir werden noch weitere Verbesserungen in den nächsten Monaten einbringen. Diejenigen von euch, die die OpenStreetMap Website schon länger benützen werden sicherlich etwas Zeit brauchen um sich an die Neuanordnung zu gewöhnen, aber wir hoffen, dass auch ihr Gefallen daran finden werdet.

Ein großes Dankeschön geht an John Firebaugh, Saman Bemel-Benrud, Tom MacWright, und für die Javascript Entwicklung und das Design, und Danke auch für das konstruktive Feedback und die tolle Zusammenarbeit der weiteren Helfer. Viele Fragen wurden diskutiert und gegeneinander abgewogen, für weitere Anregungen wäre die Dev Talk Mailingliste wohl der beste Stelle. (Update: Die Diskussion findet einstweilen auf der ‘talk’ Mailingliste statt)